Thunfisch-Pizza-Muffins

Nachdem die Nutellabrötchen irgendwie sehr viel Anklang gefunden haben, hat es mich auf Anregung hin gerappelt und ich hab mich heute an die herzhafte Variante gewagt. Also an die fischig-herzhafte. Ich habe mich an Thunfisch-Pizza-Muffins versucht.
IMG_7542

Da ich für herzhafte und Pizza-ähnliche Sachen gerne mal den Teig einfärbe, hab ich also roten bzw. orangen Hefeteig gemacht indem ich zu dem üblichen teig noch Nach Augenmaß so ungefähr 2 EL Tomatenmark gemacht habe.
Also kamen 500 g Mehl, 300 ml Wasser, 1 Tüte Hefe, 1 TL Zucker 1 EL Salz, 2 EL Tomatenmark und 1 guter Schkuck Olivenöl in den Brotknecht.
Den Teig hab ich anschließend brav geteilt und jeweils ausgerollt. Also 2 Teile ausgerollt.

IMG_7538
Auf die ausgerollerten Teigteile kam Käse (hatte nur Packungskäse, also Scheiben. Aber das ist ja wurscht. Butterkäse in dem Fall, nicht wurscht.
Außerdem 1 Dose Thunfisch (in Wasser) aber dann entwässert, gemischt mit gewürfelter Zwiebel (nach Lust und Laune)
Zusammenrollen… und Stückchen schneiden
IMG_7539
und da die Rollen ziemlich dick waren, hab ich beschlossen, dass in jedes Muffinförmchen nur 2 Rollenteile statt 3 kommen.
IMG_7540
Bei 180°C im Ofen haben sie sich bestimmt 30 Minuten lang (kann auch länger gewesen sein, hab nicht auf die Uhr geschaut, sondern auf die Teile) wohlgefühlt bis der Käse geschmolzen und die Dinger irgendwie fertig aussahen. Das ist der Nachteil an orangem Hefeteig – man kann so schlecht sehen, ob sie leicht goldbraun werden.
IMG_7541

Ich hab mir ein warmes Thunfisch-Pizza-Muffin rausgefischt
IMG_7543
Also wenn mir Thunfisch-Pizza-Gedöns schon schmeckt, dann hat es funktioniert. Normalerweise stell ich mich da nämlich immer ein wenig an. Ich mag eigentlich nicht so gern Dosenthun und schon gar nicht auf Pizza. Aber so… Lecker!
Danke an Rebecca fürs Austesten vorher – ich wär nämlich nie auf den Trichter gekommen, Thunfisch zu verarbeiten.

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

3 Gedanken zu „Thunfisch-Pizza-Muffins

  • 7. Februar 2014 um 10:22
    Permalink

    Wooaaahhh das Rezept ist toll, habs gestern abend mit meiner kleinen zusammen nachgebacken 🙂 hat allen sehr gut geschmeckt :)))
    Hör auf solche Rezept zu schreiben, ich mach gerade fast jeden Tag was davon nach ^^

    lg Denise 😉

    Antwort
    • 7. Februar 2014 um 10:30
      Permalink

      Oh 🙂 Hm. Da musst Du wohl durch. Momentan sind das meine absoluten Favoriten.

      Antwort
  • 22. November 2014 um 09:56
    Permalink

    Hier wird es heute wieder gemacht!!
    Da bin ich ja froh, dir auch mal etwas leckeres zeigen zu können.
    :-*
    Gruß Rebecca

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen