Copycat Red Velvet Poke Cake

geschrieben von sabolein     Kategorie: Küchenchaos

Seit Wochen verfolgt mich bei Pinterest Red Velvet Gebäck und ich habs ums Verrecken noch nicht hinbekommen mit den “Tubenfarben” den Teig so einzufärben, wie er sein soll. Jetzt hab ich Neue! So, ätsch! Und der “Red Velvet Poke Cake” von Brown Eyed Baker hatte es mir angetan, weil dort nämlich nicht irgendwelche Mixturen verwendet werden, für die ich erst einen USA Urlaub gebraucht hätte…
IMG_9035
IMG_9037

Die Zutaten habe ich mal ein wenig angepasst, sodass ich für den Teig folgendes brauchte:
110 g zimmerwarme Butter
2 Eier
250 g Zucker (davon bei mir 50 g Vanillezucker, alternativ 1 TL Vanille-Extrakt)
1 EL Back-Kakao
Rote Lebensmittelfarbe (je nach Farbe … genug)
1 Tasse Buttermilch
300 g Mehl
1 Tüte Backpulver
1 TL Natron
1 TL Essig

Zuerst die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, dann die Butter dazu, danach langsam alle übrigen Zutaten einarbeiten.
IMG_9027
Jetzt weiß ich, dass mein Teig immer noch nicht rot genug war. Beim nächsten Mal also noch ein wenig mehr rot.
Der Teig wurde in eine gefettete 9×13 inch Form gegeben – wie groß die deutschen Backformen sind, weiß ich nicht. Aber ungefähr etwas größer als ein Din A4-Blatt
IMG_9028

Backen bei 180 Grad … Tja – ich hab mal wieder nicht auf die Uhr geschaut, aber so ne halbe Stunde ungefähr. Zumindest sollte die Stäbchenprobe gut sein und nix mehr kleben.
IMG_9029
Warum hat der jetzt plötzlich Löcher? Ganz einfach. Poke-Cake kommt von “Löcher reinpieken” und das hab ich mit einem Kochlöffelstiel gemacht.
Und dann kommt 1 Dose Milchmädchen zum Einsatz
IMG_9031
Schön in die Löcher gießen und auf dem Kuchen verteilen.
IMG_9030
Das ganze direkt nachdem der Kuchen aus dem ofen kommt weil warmer Kuchen einfach noch ein wenig mehr aufsaugt. Alter Schwede wird der Kuchen saftig…

und dann Geduld… etwas, was ich nicht unbedingt habe.
Zum Glück hatte ich zwischendurch damit zu tun, aus dem rest Butter (also 140 g) und 1 Packung Frischkäse sowie 1/2 Packung Puderzucker und 1 TL Vanille-Extrakt eine Creme zu rühren.
Die wird dann schööööööön auf den Kuchen (der hoffentlich endlich kalt ist) gestrichen
IMG_9034

Und eigentlich sollte der Kuchen jetzt noch eine Runde weiter kühl stehen.
Aber…
IMG_9036

Ich musste einfach kosten!
Nee, wat iss der lecker. Und wenn der dann erstmal durchgezogen ist…
Hach, ich glaube, ich habe grad einen neuen Lieblingskuchen.
Ist schon komisch – sieht nicht ganz aus wie Schokokuchen, schmeckt aber so.

{lang: 'de'}

Tags: , , ,

möchtest du kommentieren ?