Sonntags-(Schnapp-)Schuss 38

Nachdem ich Nummer 37 erfolgreich verpennt habe, muss ich mich doch wenigstens am Sonntags-(Schnapp-)Schuss 38 beteiligen, bevor der mir auch wieder durch die Lappen geht.

Irgendwie war ich etwas verdutzt, als ich gesehen habe, das die Forsythien neben langsam bunt werdenden Blättern nochmal Blüten am Busch hatten. Bin ich jetzt in der falschen Jahreszeit oder machen die das immer?
Egal, es ist auf jeden Fall ein witziger Anblick:

Morgen geht ja schon die nächste Runde los ….

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

7 Gedanken zu „Sonntags-(Schnapp-)Schuss 38

  • 22. September 2012 um 20:08
    Permalink

    Na zu dieser Jahrezeit habe ich da auch noch keine Blüten gesehen. Vielleicht ein Wunderblümchen? Wie immer ein sehr schönes Foto. Liebe Grüße und noch einen schönen Samstag.
    Ju

    Antwort
    • 22. September 2012 um 20:21
      Permalink

      Ja genau – weine Wundersythie 🙂 Das wird’s sein 🙂
      Dankeschön!

      Antwort
  • 23. September 2012 um 08:04
    Permalink

    Klasse, sowas hab ich in dieser Jahreszeit auch noch nicht gesehen 😀

    Antwort
  • 23. September 2012 um 10:23
    Permalink

    Wow, sowas hab ich auch noch nicht gesehen…
    Liebe Grüße

    Tanu

    Antwort
  • 23. September 2012 um 11:06
    Permalink

    Cool, ein naturelles Spektakel direkt vor Deiner Haustür. Frag nicht warum, freue dich einfach nur dran.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag

    Antwort
    • 23. September 2012 um 11:18
      Permalink

      Ich glaub, ich hinterfrag gar nix mehr 🙂 zumindest, was die Natur angeht 🙂

      Antwort
  • 25. September 2012 um 07:36
    Permalink

    Tja, die Natur bietet immer wieder neues 🙂

    Ist doch hübsch anzuschauen – die hatte wohl im kurzen Sommer genügend Kraft für dieses Schauspiel gesammelt.

    Viele Grüße, Sandra

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen