Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies

eigentlich müsste es „Pseudo-Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies“ heißen, weil ich keine echten Oreos genommen habe, sondern eine No-Name-Variante. Aber ich denke, das stört gar überhaupt nicht. Und im Geschmack unterscheiden sie sich wenn überhaupt sowieso nur geringfügig.

Das Rezept habe ich schon ein paar Mal gesehen und es nie nachgebacken. Aus welchen Gründen auch immer. Jetzt war es aber echt langsam mal an der Zeit.
Danke schonmal an Picky Palate für die tolle Idee der oreo stuffed chocolate chip cookies.

Die Zutaten für 24 bis 26 große Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies sind:

230 Gramm Butter
170 Gramm Rohrohrzucker* (packed Brown sugar – nicht zu verwechseln mit braunem Zucker aus Kandisfarin!)
225 Gramm Zucker (bei mir davon 40 Gramm Vanillezucker)
1 TL Salz
1 TL Natron
420 Gramm Mehl
2 Eier
100 Gramm Schokolade nach Wahl oder Chocolate Chips
24 – 26 Oreos

Auf gehts!
Butter und Eier müssen zimmerwarm sein, damit sie sich vernünftig verarbeiten lassen. Butter lässt sich mal eben in gut 30 Sekunden in der Mikrowelle auf annähernd Zimmertemperatur bringen. Mit Eiern geht das nicht. Die lege ich in körperwarmes Wasser während ich die Zutaten zusammensuche und abwiege – eben bis sie gebraucht werden.
Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies

Zuerst werden die beiden Zuckersorten, Salz und Butter schaumig geschlagen.
Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies

Anschließend kommen die Eier hinzu und der Teig wird wieder vom Schüsselrand runtergeschoben.
Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies

Mehl und Natron kommen dazu, wenn Zucker-Butter-Eier schaumig verrührt sind.
Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies

Da ich keine Chocolate Chips hatte, hab ich die Schokolade einfach mit dem guten alten Wiegemesser malträtiert.
Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies

und anschließend die Schokokrümel ebenfalls unter den Teig gegeben.
Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies

Kekse ausgepackt
Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies

und den Teig in 26 mehr oder weniger gleich große Portionen geteilt.
Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies

Die Muffinform habe ich nur als Zählhilfe benutzt und damit mir die Kullern nicht sinnlos über die Arbeitsplatte rollen.
Für die Fertigstellung der Cookies habe ich eine Teigkugel geteilt und beidseitig auf dem Oreo verteilt.
Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies

Anschließend den schon fertigen Keks mit dem Teig umhüllt oder ummantelt oder wie auch immer. Eingepackt halt.
Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies

Der Ofen war auf 175 Grad vorgeheizt und das erste Blech durfte hinein.
Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies

Nach gut 13 Minuten hatten die Cookies die Konsistenz die hier bevorzugt wird. Sie sollten nicht zu dunkel werden, aber auch nicht mehr roh sein. Irgendwo zwischen 13 und 16 Minuten liegt meist die optimale Backzeit. In der zeit hatte ich dann auch die Cookies für das zweite Blech fertig.
Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies

Nach dem Backen müssen die Teile noch abkühlen. Durch das Abkühlen werden sie auch etwas fester.
Insgesamt sind es 26 sehr, sehr große Cookies geworden, die laut Aussage der Cookie-Monster hier sehr lecker sind.
Oreogefüllte Chocolate Chip Cookies

Es sind vielleicht keine typischen Weihnachtsplätzchen, aber es ist definitiv eine Art Plätzchen die ich bestimmt nicht zum letzten Mal backen musste.

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen