zur Abwechslung

…mal ein Spielchen gefällg?
Mal ganz ehrlich, EHEC ist ein ernstes Thema, das will ich nicht abstreiten. Und ich für meinen Teil bin froh, das wir alle verschont geblieben sind.
Aber die Berichterstattung war schon teilweise haarsträubend und hat irgendwann angefangen, zu nerven.

Und genau da setzt das AttEHECk – EHEC Spiel mit ernsthaften Hintergrund Spiel von krankenversicherungen.net an.

Das EHEC Spiel soll keinesfalls die Ernsthaftigkeit der Erkrankung parodieren. Es soll vielmehr als eine kleine Ablenkung den Menschen dienen, die sich für das Thema interessieren, jedoch nicht täglich die Sensationspresse lesen wollen.

Meine Highscore bei AttEHECk: 117 Punkte (okay okay, das war der erste Versuch, aber immerhin.)
Die Aufgabe in dem kleinen Flash-Spielchen besteht darin, auf unterschiedlichen Gemüsesorten kleine (natürlich pro Level schneller werdende) Bakterien zu erwischen.
Wem das zu anrüchig ist, der kann sich ja einfach vorstellen, es wären Blattläuse, der bestgehaßte Kollege, der Exfreund oder was auch immer 🙂

Ich zumindest habe keine Probleme damit, mich mal ein paar Minuten von der ganzen Aufmerksamkeit heischenden Berichterstattung fernhalten zu lassen und einfach mal abzuschalten.

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

6 Gedanken zu „zur Abwechslung

  • 14. Juni 2011 um 14:35
    Permalink

    mhm finde das Spiel eher unpassend. wenn man überlegt welches Ausmaß EHEC angenommen hat.

    Antwort
    • 14. Juni 2011 um 15:19
      Permalink

      Deswegen hatte ich geschrieben, es ist eher zur Ablenkung von medialem Hype zu sehen und soll nicht die Folgen oder die Erkrankung ins Lächerliche ziehen.

      Antwort
  • 14. Juni 2011 um 17:07
    Permalink

    Ich finds absolut ok. Die haben ja auch vernünftige Infos auf der Seite. Zumal jedes Jahr über 2000Menschen an einer Grippe sterben und darüber wird auch nicht so berichtet. Finde die Berichterstattung einfach falsch! Von mir gibts daher auch ein „Like“ 🙂

    Antwort
  • 14. Juni 2011 um 20:29
    Permalink

    Habe das Spiel auch schon gespielt und finde es okee. Für zwischendurch ist es genau wie Moorhuhn! Die einen mögen es und die anderen eben nicht!

    Antwort
  • 14. Juni 2011 um 21:04
    Permalink

    Jupps – man tut ja niemandem was böses!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen