Ist das nicht süß?

Ja, ist es, aber nicht voller Zucker! Und das ist das Schöne daran.

Im Rahmen eines Produkttests durfte ich nämlich Stevia-Pulver testen und habe beschlossen, damit ein Eis bzw. einen Frozen Yogurt zu zaubern.
So sieht das Pulver aus:

Ich hatte also diese Tüte Stevia-Pulver, und keine Ahnung, wie es zu dosieren wäre.
Beim Schlaulesen habe ich dann folgendes gefunden:

Stevia folgende positive Eigenschaften

* die 300-fache Süßkraft von Zucker
* schützt Zähne vor Karies
* hat fast keinerlei Kalorien und hilft das Gewicht zu halten
* ist für Diabetiker geeignet

Hmpf… also 1 g Stevia-Pulver entsprechen 300 g Zucker. Okay – keine kleine Waage im Haus, also habe ich mir einen kleinen Löffel genommen, der “just a pinch” also “nur eine Prise” abmisst und habe den gefüllt.

Dazu habe ich 500 g Joghurt und gut 500 ml Milch in die Eismaschine gekippt und eine Vanilleschote ausgekratzt.
Eismaschine angeworfen und das Ding einfach machen lassen.
Heraus kam dann ein schöner cremiger weißer Frozen Yogurt.

Da der mir allerdings etwas zu nackig aussah, gab es noch geraspelte Schoggi (dafür hab ich meine letzten Stückchen MySwissChocolate geopfert!!!) drauf.

Meine Herrn war das lecker!
Das bisschen Pulver hat das Eis ausreichend gesüßt – mehr hätte es nicht sein dürfen. Und was mir daran so gut gefallen hat – ich konnte ohne mit der Wimper zu zucken reinhauen! Denn Joghurt und Milch sind nun wahrlich keine Kalorienbomben. Hätte ich doch nur schon zu Zeiten meiner Schwangerschaften eine Eismaschine gehabt – da hab ich mich mit Milch und Milchprodukten nämlich extrem schwergetan *schüttel* Ich steh einfach damit auf Kriegsfuß.

Danke an Vitalingo für den Test – das Pulver wird sicherlich noch eine Weile reichen 😉

7 Kommentare zu “Ist das nicht süß?”
  1. Habe letztens einen Bericht über Stevia-Pulver gesehen. Zuviel des Guten soll nämlich mächtig in die Hose gehen. Die Eigenschaften sing natürlich toll und wenn man sich erst mal an die Dosierung gewöhnt hat klappt es bestimmt bestens. Nur habe ich dieses Pulver noch nirgends in den Geschäften gesehen.

    • Zuviel kommt bei uns bestimmt nicht auf den Tisch bzw in die Mahlzeiten – daher hab ich da keine Bedenken 😀 Im Laden hab ich’s aber auch noch nicht gesehen, nur online!

  2. … und schon wieder habe ich den Joghurt beim Einkaufen vergessen… Muss ich wohl Quark nehmen… 😉

    Ich durfte die Stevia Tabs testen, aber im Kaffee (nehme sonst Süßstoff) haben sie mir nicht geschmeckt…

  3. Also als Stevia letztes Jahr noch nicht auf dem EU Markt zugelassen wurde, habe ich mir Stevia als Pflegeprodukt gekauft. Jetzt seitdem es bei uns Setvia auch gibt, können endlich auch Speisen wie Eis oder Joghurt verkauft werden 🙂 Lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen