Sonntags-(Schnapp-)Schuss Nummer 35

uiuiuiuiui … wo ist mein Schnuffeltuch? Kennt das noch jemand? Daran merk ich grad, das ich alt (okay – älter) werde.
Und daran, das ich es wieder fast versiebt hätte, meinen Sonntags-(Schnapp-)Schuss rechtzeitig zu liefern.

Also schnell jetzt:

Unsere Aliens

Und die hängen immernoch so eingepackt rum Ich dachte ja, da passiert jetzt mal was … *uff* Aber nein, die Distelfalterpuppen spannen mich ganz schön auf die Folter 🙁

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

11 Gedanken zu „Sonntags-(Schnapp-)Schuss Nummer 35

  • 1. September 2012 um 20:01
    Permalink

    Naja, man muss sie nicht haben*ggg*
    Liebe Grüße

    Tanu

    Antwort
    • 1. September 2012 um 20:09
      Permalink

      Och, ich darf sie doch züchten 🙂 Sind auch nur 5 Stück von der Aktion – ich find es echt ganz spannend, die Raupen sind ratzfatz groß gewesen und hatten sich verpuppt – und jetzt hängen sie da seit 1 Woche vor sich hin ….

      Antwort
  • 1. September 2012 um 20:32
    Permalink

    Wir haben da auch wartend nebengesessen. Und dann haben wir einen Sonntag mal kurz nicht hingeguckt und *plopp* waren alle 5 da. Ich dachte, dass entpuppen dauert länger.

    Aber eine total spannende tolle Aktion war das!

    Viele Grüße, Sandra

    Antwort
    • 1. September 2012 um 20:34
      Permalink

      ich hoffe ja, das sie nicht mal nachts auf den trichter kommen ……

      Antwort
  • 1. September 2012 um 22:39
    Permalink

    Interessante Aktion und für die Kids bestimmt sehr spannend …

    Antwort
    • 1. September 2012 um 22:44
      Permalink

      Jupps – und ich hoffe, das ich mit den KiGa-Kindern dann die Schmetterlinge in die Freiheit entlassen kann – das macht bestimmt viel Laune!

      Antwort
  • 2. September 2012 um 01:18
    Permalink

    Aber wenn dann, geht e viel zu schnell. Also haltet schön die Augen auf. Spannend 🙂

    Liebe Grüße

    Antwort
  • 2. September 2012 um 06:44
    Permalink

    Ui, so was ist ja gar nichts für mich. Ich ekel mich vor so etwas. Aber deine Bilder sind trotzdem gut geworden. LG

    Antwort
  • 2. September 2012 um 09:18
    Permalink

    Hallo Sabo,
    egal, was nachher für Schönheiten oder auch nicht, schlüpfen, solche Langzeitbeobachten machen doch viel Freude, gell. Habe früher auch ähnliches immer wieder gemacht!
    Das heißgeliebte „Schnuffeltuch“, Oh ja, das kenne ich noch. Mein jüngster Sohn hatte eins und das ging überall, ja wirklich überall!!!, mit hin. Eine schöne Erinnerung. ♥
    Liebe Grüße
    moni

    Antwort
    • 2. September 2012 um 09:41
      Permalink

      Ich war ganz erstaunt, das man die Flügel sehen kann, wenn das Bild groß ist – wenn die einfach so „rumhängen“ sind die gar nicht erkennbar.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen