Das kenn ich auch… Sandra & Sandra suchen Teil 11

Nachdem Sunny letzens sehr musisch und vor allem musikalisch unterwegs war, bin ich wieder dran und suche.
Was such ich denn mal vor lauter Schreck? Kennst Du das auch? Du weißt ganz genau, dass Du etwas suchst, hast aber vergessen, was Du eigentlich suchen wolltest?

Genau, darum geht es. Typische „Das kenn ich auch!“ Situationen.
sabo&sunny suchen

Kennst Du das, wenn Du abends den Rechner runterfährst und in dem Moment, wo der Bildschirm ausgeht, fällt Dir ein, dass Du dringend noch etwas nachgoogeln wolltest?

Oder folgende Situation:
Wir saßen ganz gemütlich beim Abendessen und plötzlich hat eins der Kinder einen Spruch rausgehauen, der eigentlich nicht so gemeint war, wie er bei mir ankam. Ich musste gnadenlos lachen und hatte natürlich vorher einen großen Schluck Wasser / Bitter Lemon / Saft (was auch immer) getrunken, nur noch nicht ganz runtergeschluckt. Schade für denjenigen, der mir gegenübersaß 🙂

Da ich gerade beim Lachen bin, fällt mir noch eine Sache ein, die wahrscheinlich auch jeder kennt. Es gibt Situationen, da fange ich an, über meist recht unscheinbare Dinge zu lachen und kann einfach nicht aufhören. So geschehen neulich abends, als wir alle zusammensaßen. Mein Mann und ich haben rumgealbert und über irgendwas musste ich kichern. Das Dumme war nur, dass ich absolut nicht aufhören konnte, zu lachen. Minuten später liefen mir die Tränen und ich hatte das Gefühl, mir tut jeder Muskel weh, der zum Lachen beötigt wird.

Was für Situationen fallen Euch denn so ein? Supermarkt? Tankstelle? Behörden? Es gibt sicherlich unzählige Dinge, die beim Erzählen den „Das kenn ich“-Effekt auslösen.
Ich bin gespannt. Und ihr habt ja 2 Wochen Zeit, bis Sunny wieder sucht.

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

5 Gedanken zu „Das kenn ich auch… Sandra & Sandra suchen Teil 11

  • 24. Mai 2013 um 09:05
    Permalink

    Hallo Sabolein,

    grins, da fallen mir ganz spontan auch einige Dinge ein. Mit dem Getränk kannst du noch froh sein! Ich saß mal in Frankreich bei meiner Gastfamilie und meine Limo kam durch die Nase wieder zum Vorschein, meine Güte war das peinlich. Lachkrämpfe sind was tolles, obwohl man sich echt wehrlos fühlt.
    Das ist mir eingefallen:

    http://www.always-sunny.de/sandra-sandra-suchen-teil-11-bei-sabo/

    Liebste Grüße und ein fetter Schmatzer 😉

    L

    Antwort
  • 24. Mai 2013 um 09:27
    Permalink

    wer L ist weiß ich auch nicht 😀 wahrscheinlich der Tremor in meiner Hand!

    Antwort
    • 24. Mai 2013 um 10:54
      Permalink

      Ah okay 🙂
      Zum Lachanfall beim Trinken – ich warne ausdrücklicch davor, dabei nicht zerbrochene Spaghetti zu essen 🙁 Das ist nicht nur extremst unangenehm, sondern auch etwas eklig, wenn die dann aus der Nase und so weiter. Ich möchte es nicht bis zum Ende ausführen. Schön war das nicht, was mir da als Kind passiert ist. Ich weiß noch genau, wo ich saß und wie der Esstisch aussah. Weiß lackierter 4-eckiger Tisch und die Stühle ebenfalls weiß lackiert mit hohen Lehnen und rotem Bezug… und ich glaub, ich war noch nicht mal in der Schule.

      Antwort
  • 25. Mai 2013 um 00:25
    Permalink

    Da bin ich. Hätte ich es doch beinahe verpaßt. Die Zeit rennt und rennt. Ein paar „Das kenn ich…“ gibt es bei mir tatsächlich auch, obwohl ich schon das große „P“ in den Augen hatte, weil Sunny und Du, die die mir spontan einfielen schon gebracht habt. Aber lies selbst:
    http://gaenseblumenmeer.blogspot.de/2013/05/das-kenn-ich.html

    Deine „Das kenn ich“ kenn ich nur zu gut. Kaum der PC aus, der Schlag vorn Kopf. Gott sei Dank, habe idafür noch das Tablet, um nur mal kurz was zu googeln.
    Oder das immer gerade dann ein Joke gerissen wird, wenn ich den Mund voll habe. Da kann es auch passieren, das mir das Zeug aus der Nase rauskommt. Echt ekliges Gefühl.
    Ja und Gehirnwitzr sind eh immer unerklärlich. Lustig für einen selbst, aber für andere… 😉
    Da fällt mir ein, dass ich eine wahnsinnig schlechte Witzeerzählerin bin, da ich immer kurz vor der Pointe so heftig lachenn muss, dass den Rest keiner mehr versteht. Ich habe aber immer meinen Spaß. 🙂
    1001 Küsschen nach Lahstedt! :*

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen