StoryPic Woche 7

Was’n heute für ein Tag? Montag? Gut, dann lieg ich ja noch im Zeitplan für das StoryPic von Woche 7. Nicht ganz gleich, aber auch nicht auf den letzten Drücker. Just in time, sozusagen. Und diesmal hab ich was ganz schönes. Wirklich, ehrlich! Versprochen!

Ich habe nämlich dieses Bild
IMG_7655

2/3 meiner Kinder sind heute

im Eimer

Ja, ich weiß, das sind eigentlich 2 Worte. Aber ich hoffe, das zählt trotzdem. Bitte bitte.

Außerdem passt das so schön in meine Wörterreihe
1) Wasserbad
2) durchgedreht
3) Heuchelei
4) vergänglich
5) Einzelteile
6) eiskalt

7) im Eimer
nämlich eigentlich gar nicht 😉

Story-Pic-2014-kleiner-Rahmen-300x166

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

11 Gedanken zu „StoryPic Woche 7

  • 17. Februar 2014 um 19:39
    Permalink

    Hallo Sabo-Maus,

    ich finde als nächstes solltest du vielleicht Leuchtrakete in deine Geschichte einfügen wollen 😉 Das passt nämlich auch so gar nicht. *Pruuust* ich bin grad auch im Eimer :-).

    Knutschaaa ♥♥

    Antwort
  • 17. Februar 2014 um 22:14
    Permalink

    Was für ein Foto! Bei den Schreiberlingen hätte sich das Wörtchen „im“ vielleicht auch so zu deinem Eimer gesellt 😉
    LG Iris

    Antwort
  • 17. Februar 2014 um 22:18
    Permalink

    🙂 Gell, man kan bei dem Mittleren sogar sehen, dass er schon Haare an den Bein(ch)en hat 😀 Da bilden sich kleine Luftbläschen. Ich musste so lachen 🙂

    Antwort
  • 18. Februar 2014 um 01:48
    Permalink

    Wieder so ein Sabo-Artikel. Einfach schön. 🙂
    Was hast Du noch einmal für ein Genre? Öhm…

    Auf jeden Fall landet Deine Geschichte garantiert nicht im Eimer. Ich bin sehr gespannt, was daraus wird, da ich selbst als Autor die Herausforderung sehr gerne übernehmen würde. Nicht so alltäglich und eindeutig. Einfach spannend.
    Doch „leider“ bin ich kein Schreiberling. 😉
    LG Timm

    Antwort
    • 18. Februar 2014 um 07:46
      Permalink

      „alltagschaos“ ist angesagt *lach* Da bleibt meinem Schreiberling ausreichend Betätigungsfeld.

      Antwort
  • 18. Februar 2014 um 20:19
    Permalink

    „im Eimer“ muss unbedingt in eine Chaosgeschichte.
    Toll, dass Du deine Kids als Komparsen gewinnen konntest.

    Antwort
    • 18. Februar 2014 um 20:39
      Permalink

      Manchmal lasse ich mich dazu hinreißen, sie zu beteiligen. Schliesslich sind sie nicht ganz unschuldig am alltäglichen Chaos hier.

      Antwort
  • 20. Februar 2014 um 19:37
    Permalink

    warum stehen 2/3 deiner kids in einem eimer?
    das ist bestimmt schon älter das bild und aus dem sommer oder???
    du hast sie nicht bei dem kalten wetter für ein foto da rein gescheucht oder doch?

    Antwort
  • 20. Februar 2014 um 19:40
    Permalink

    Doch …. Füße wärmen zum „Füßenägel“ abschnibbeln – das Foto war quasi ganz frisch

    Antwort
  • 22. Februar 2014 um 21:05
    Permalink

    Na im Eimer sind die Schreiberlinge bestimmt manchmal, wenn wir sie mit unserer Wortwahl so quälen *lach*…
    Aber ein gelunges Wortbild hier bei dir … super 😉

    LG Bibi

    Antwort
  • 25. Februar 2014 um 12:56
    Permalink

    Herrlich! Mehr gibt es dazu von meiner Seite nicht zu sagen.

    LG Romy

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen