Sonntagsschnapszahl 44

Heute ist der Sonntags-(Schnapp-)Schuss auch noch eine Schnapszahl, nämlich der 44te. Oh man, das Jahr gin aber echt mal fix rum, oder?
Da ich sowieso grad mit der Cam durch die gegend gehirscht bin und tatsächlich einen Sonntagsschnappschuss eingefangen habe, spricht ja nichts dagegen, diesen auch am Sonntag zu zeigen.

So bin ich auch mal beizeiten dabei und muss nicht gegen Ende der Woche hinterherhecheln.

Ich glaube, der Kürbisblüte sind die Temperaturen der vergangenen Nacht nicht sonderlich gut bekommen. Trotzdem oder vielleicht erst recht sieht sie völlig interessant aus.

Ein paar Meter weiter an der Kürbispflanze fand ich dann noch das hier:

Da in unserem Garten mehrere kleine Federn rumliegen, denke ich mal, eine Katze und eine Taube haben sich hier nicht sonderlich gut vertragen.

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

12 Gedanken zu „Sonntagsschnapszahl 44

  • 28. Oktober 2012 um 14:48
    Permalink

    Die Feder obenauf sieht ganz klasse aus, fast wie fürs Foto hindrapiert 🙂

    Liebe Grüße und nen Sonntagsknutscha

    Antwort
    • 28. Oktober 2012 um 14:55
      Permalink

      Gell, da haben sich die Tiere bestimmt was bei gedacht 🙂

      Antwort
  • 28. Oktober 2012 um 14:55
    Permalink

    Ja das Wetter jetzt ist nix mehr für die Blüten. Ich habe keine Pflanzen und Blumen und muß mich darum auch nicht kümmern. Schöne Fotos. LG Ju

    Antwort
    • 28. Oktober 2012 um 15:07
      Permalink

      Und ich hab vorhin gedacht: Mist, jetzt muss ich wohl auch bald den Garten plattmachen 🙁

      Antwort
  • 28. Oktober 2012 um 16:26
    Permalink

    Schönes Bild, hast du wirklich was tolles aufgeschnappt.

    Antwort
  • 28. Oktober 2012 um 18:23
    Permalink

    Ein schönes Bild.
    Hoffentlich lebt der Vogel noch.
    Liebe Grüße

    Tanu

    Antwort
    • 28. Oktober 2012 um 18:28
      Permalink

      Ich weiß nicht – aber der Anzahl und Größe der federn im Garten nach zu urteilen, bezweifel ich das. Kann allerdings auch nichts zum „Tathergang“ sagen, da immer irgendwelche Fremdkatzen bei uns durch den Garten toben und den anscheinend ganz toll finden. Eigene Katz haben wir ja nicht – somit sind wir zumindest unschuldig 🙂

      Antwort
    • 28. Oktober 2012 um 19:37
      Permalink

      Genau die sind das 🙂 Hammer, oder?

      Antwort
  • 30. Oktober 2012 um 15:00
    Permalink

    Du bist ja wirklich früh dran 😀 Hast du dich vertan *g*

    Antwort
    • 30. Oktober 2012 um 15:18
      Permalink

      Ich hab auch vor dem Posten nochmal Fieber gemessen – alles in Ordnung 😉

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen