Sonntags-(Schnapp-)Schuss 45

Eigentlich war ich mir Anfang letzter Woche schon sicher, was mein 45.ter Sonntags-(Schnapp-)Schuss werden würde. Aber wieder kam nun alles anders als ich gedacht hatte….

Eigentlich sollte der Schnappschuss vom Laternenfest am Montag mein Schnappi werden.
Ich hatte tatsächlich dran gedacht, mein Handy mitzunehmen und hab das Kind abgelichtet.

Doch dann kam Halloween und unser Großer hatte spontan den Flitz, auf die Schnelle noch geschminkt werden zu wollen und loszuzotteln.
Gesagt, nachgedacht, getan:

Es fiel mir einfach zu schwer, mich zwischen den beidne zu entscheiden und so werden es jetzt eben beide!

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

19 Gedanken zu „Sonntags-(Schnapp-)Schuss 45

  • 4. November 2012 um 20:16
    Permalink

    Die Halloween-Mäuse, wie süß und Du bist pünktlich 🙂 Highfive

    Liebe Grüße, Knutsch und schönen Restsonntag

    Antwort
    • 4. November 2012 um 20:18
      Permalink

      Und ich hab kein Fieber 😀
      Nur grad dran gedacht und deswegen schnell gepostet!

      Knutsch!

      Antwort
  • 4. November 2012 um 20:58
    Permalink

    Die sind beide auf ihre Art süß.

    Dein Großer ist ja schon ein Profi. Der musste sich sicher lange ruhig verhalten, bis alle Zähne drauf waren.

    Schöne Schanppschüsse alle beide.

    Schönen Abend

    Trudi

    Antwort
    • 4. November 2012 um 21:08
      Permalink

      Jupps 🙂 Ich hab ständig was von „Halt doch mal die Klappe!“ „Hör doch mal auf zu sabbeln!“ reden müssen 😀

      Antwort
  • 4. November 2012 um 21:22
    Permalink

    Schöne Bildchen.
    Dein „Großer“ sollte mal zum Zahnarzt gehen und zum plastischen Chirurgen. die rechte Gesichtshälfte geht gar nicht… 😉
    (Spaß)
    LG Timm

    Antwort
    • 4. November 2012 um 21:27
      Permalink

      Hab ich ihm auch geraten 🙂
      Aber manchmal wirken sogar Waschlappen und Zahnbürste wahre Wunder 😀

      Antwort
    • 4. November 2012 um 21:56
      Permalink

      Jain – er meinte nur: Jetzt weißte ja, wie’s geht 😛

      Antwort
    • 5. November 2012 um 00:04
      Permalink

      Joah, so isser, der kleine Schnacker 🙂 Aber es wär komisch, wenn ich nicht eine andere Antwort bekommen hätte. 😀

      Antwort
    • 5. November 2012 um 00:08
      Permalink

      Genau 😉 Muss kein Fieber messen!

      Antwort
  • 5. November 2012 um 09:05
    Permalink

    Hallo Sabo,
    die kleine Laternenträgerin ist einfach nur süß und das Halloweenface ist perfekt, beide Daumen hoch!!!
    Schönen Wochenstart
    moni

    Antwort
    • 5. November 2012 um 09:15
      Permalink

      Dankeschön 🙂

      Antwort
  • 6. November 2012 um 15:42
    Permalink

    Nachgedacht ??? Einfach machen !!!

    Aber dennoch so auf die schnelle super gelöst. So also auf die schnelle zwei Kids glücklich gemacht. Besser geht nicht.

    Selina kam am Sonntag auch geschminkt von der Shopping Tour mit Mama zurück, doch der böse Regen verunstaltete das Werk bis nach Hause. Sparpolitik halt, hätte ja auch mal wasserfeste Schminke nehmen können.

    Antwort
    • 6. November 2012 um 22:29
      Permalink

      Och mönsch… 🙁 Das hätt ich gerne gesehen!
      Die Schminke war sogar anfangs seifenresistent 😉 Aber wenigstens alles Naturkosmetik 😀

      Antwort
  • 7. November 2012 um 17:12
    Permalink

    Wow, ich glaube ich könnte das gar nicht so toll – das Schminken. Sieht echt genial aus!
    Bei uns wird Halloween noch gar nicht so gefeiert. Dafür gehen die Kinder an Fasching von Tür zu Tür und sammeln Süßes.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen