Spongebob-Burger

Da stand ich nun heute vor der Qual der Wahl. Was mach ich zum Abendessen und vor allem, was mach ich mal als Einstieg in die IGLO-Kochchallenge?


Da die Kids momentan etwas … nunja, wählerisch möchte ich es mal nennen, sind, was das Essen angeht, dachte ich mir: Burger wäre wohl besser mit Fischstäbchen, als Pü dazu.
Salat, Tomate, Gurke, Saucen – alles war im Kühlschrank. Nur keine Hamburgerbrötchen.
Gut, die hab ich schnell aus 500 g Mehl, 240 ml Milch, 60 ml Öl, 1 Ei, 1 EL Zucker, 1 TL Salz und 1 Paket Trockenhefe gemacht. Das war nicht so der Akt. Und das die lecker sind, weiß ich.
Sie sind mir allerdings ein ganz klitzekleines weniges etwas zu dunkel geworden. Aber noch nicht verbrannt.
Damit sie nach „was aussehen“ hab ich noch Sterne und Herzen in den Deckel gestochen vor dem Backen.

Die Backfisch-Stäbchen kamen ordnungsgemäß in den Ofen und danach auf die aufdie aufgeschnittenen und belegten Brötchen.

Ich weiß, das ist jetzt nicht unbedingt etwas Neues und auch nicht sonderlich kreativ. Aber immerhin durchaus lecker.
Warum die Spongebob-Burger heißen? Weil Fischstäbchen-Burger ein Kind nicht so schnell hinter dem Ofen vorlocken können. Spongebob macht neugieriger und so kommen sie wenigstens erstmal an den Tisch!

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen