Sandra & Sandra suchen 2. Möge die Macht mit Dir sein

In den nächsten 2 Wochen such Sunny bei Sandra & Sandra Suchen.

Die Aufgabe dieses Mal lautet:

Die Macht die Welt zu verbessern, die Erde zu retten oder sie einfach nur menschlicher bzw. schöner zu gestalten. Ich suche Eure Ideen für Projekte, Ideen, Umstrukturierungen oder anderes, was Euch zum Thema einfällt. Geld spielt dabei genauso keine Rolle, wie technische Möglichkeiten oder bereits vorhandene Gegebenheiten. Lasst Eurer Phantasie freien Lauf und zeigt alles was besser werden könnte!!


Tja, was würde ich verändern, hätte ich die Macht?

Politik
Ich würde durchsetzen, dass alle Politiker, egal wie hochrangig sie sein mögen, 1 Mal im Jahr für einen Monat ein Zwangspraktikum bei einer durchschnittlichen Arbeiter-Familie machen müssen, damit sie nicht immer fernab jeder Realität Beschlüsse fassen. Sie müssten wie ein normales Familienmitglied ohne Besserstellung laufen. Also von dem gleichen Geld miternährt, mitbespaßt und finanziert sein. Soll heißen, wenn für eine 4-köpfige Familie in der Woche pro Nase 25 Euro zur Verfügung stehen (nach ABzug aller ach so dringend notwendigen Steuern und so weiter), dann bringen diese Personen 25 Euro pro Woche in die Familienkasse ein und müssen dann eben mit 125 € den Wocheneinkauf bestreiten. Mit allem, was dazugehört.

Schule
Ich hätte es gerne, dass den Kindern der Druck genommen wird. Dass sie nicht ab der ersten Klasse zu Ellenbogen-Persönlichkeiten mit viel Aufgaben und relativ wenig Spaß herangezüchtet werden. Natürlich sollte ein gewisses Maß an Leistung gefordert sein. Aber Lehrer sollten wieder Lehrer sein und sich ihrer Aufgaben bewußt sein. Nämlich die Kinder auf das Leben vorzubereiten und ihnen den Schulöstoff vermitteln.
Nicht mit unendlich vielen Hausaufgaben zupacken und mehr Wert auf die Führung irgendwelcher Schulmappen, als auf die Persönlichkeit des Kindes zu legen. Außerdem sollten Schulbücher wieder erschwinglich sein und nicht so viel Loch in die nichtvorhandene Urlaubskasse reißen.

Umwelt
Ich möchte ein Umwelt, in der nicht alles schnurgerade ist und nicht alles abgesteckt. Natürlich brauchen wir die Felder – verhungern muss ja niemand. Aber muss der Rest auch permanent eingezäunt, plattgemäht, neugestaltet werden?
Umweltsünder, egal wer sie sind und wie groß das Konto ist, sollten drasstischer zur kasse gebeten werden. Es kann nicht angehen, dass überall Müll in der Gegend rumliegt. Dass permanent Flaschen aus den Autos geworfen werden und und und.

Mir würde eigentlich noch ganz viel einfallen. Aber das soll für heute erstmal reichen.
Und wehe, die dunkle Seite der Macht macht auch nur ansatzweise einen Versuch, in mein kleines Universum einzudringen.

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

6 Gedanken zu „Sandra & Sandra suchen 2. Möge die Macht mit Dir sein

  • 19. Januar 2013 um 16:29
    Permalink

    Wie cool, das Du zu Deiner Unterstützung beide Püppchen zur Verfügung hattest 😀 Kann ich irgendwo mein jawohl drunter setzen?

    Knutsch
    die andere Sandra

    Antwort
    • 19. Januar 2013 um 17:34
      Permalink

      Jawoll, kann Dein Jawoll drunter.
      Gell, die beiden leisten gute Dienste 😀
      Knutsch zurück!

      Antwort
  • 19. Januar 2013 um 17:59
    Permalink

    *mitknutschendmitunterschreibenwill*
    Sabo… ich unterschreibe ALLES!!!
    lass uns die Regierung stürzen! die Sandra`s an die Macht!!! ♥
    toll… ich hab auch schon Ideen 🙂
    Liebe Grüße
    Claudia

    Antwort
    • 19. Januar 2013 um 18:01
      Permalink

      Och, knutschen und unterschreiben geht in diesem Fall immer 😀
      Ich bin auf Deins gespannt!!!!

      Antwort
  • 19. Januar 2013 um 19:23
    Permalink

    ist drüben bei Sunny… vielleicht… ich hba mal wieder null Plan wie so ein Blog funktioniert… 😀
    dank meiner lieben Peggy bleib ich aber heute gelassen 🙂
    Knutschaaaaaaaa… *grins*

    Antwort
    • 19. Januar 2013 um 19:34
      Permalink

      Bin schon am Lesen 😀

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen