SchnappWort Nummer 42

Also irgendwie muss es Fügung gewesen sein, dass ich noch kein SchnappWort für Woche 42 gefunden hatte. Denn sonst hätte ich Euch nicht an dieser wundervollen Geschichte inklusive des SchnappWortes teilhaben lassen können.

Kleine Vorgeschichte …
Ich war heute vormittag mit unserer Tochter beim Kauleistencheck – sprich beim Zahnarzt. Alles super, bissi pfuschig geputzt, aber alle Zähne noch da und schön und löcherfrei.
So weit, so gut.
Das Kind war begeistert von einem Sitzmöbel, welches dort rumstand. Die Zahn-Prophylaxe-Mitarbeiterin schwer begeistert von meinem Kind …
Nicht nur, dass sie Zahnpasta, einen Spiegel und nen Mundschutz mit nach Hause bekommen hat …
Nein:
IMG_6731

Der Heimweg gestaltete sich dann teilweise wort wörtlich zu einem

STUHLGANG

schließlich musste ich den Stuhl tragen, während ich ging.
Tja liebe Sunny – nu musste da durch 🙂 Sorry!
Schnapp-Wort

9 Kommentare zu “SchnappWort Nummer 42”
  1. Hallo Sandra,

    bei Stuhlgang kommen mir da ganz andere Gedanken, jedenfalls keine sauberen Zähne auf dem Stuhl …

    Ich freue mich sehr für Deine Tochter, das es noch solche Zahnärzte gibt, die ein kind sooo glücklich machen können.
    Ein klasse Schnapp-Wort. Mal sehen, in welchem Zusammenhang Sunny es einbaut. 🙂
    LG Timm

  2. Hallo Sabo-Schnegge :-),

    und du wandelst diese wunderbare Geschichte mit dem wirklich klasse Elmo-Stuhl zu einer Herausforderung für mich um, das musste ja kommen :-). Aber der Stuhl ist echt kultig, den hat die Prinzessin sicher tief ins Herz geschlossen.

    Knutschaaa an dich und alle Bo’s

  3. muuuuuuuuuuuahaaaaaaaaaaaaa… Erfinder, Bastler, Köchin, Sammlerin und nun auch noch Stuhlgängerin 😀 Saboschatz, du bist der HAMMAAAAAAAAAAAA ♥
    auch von mir Knutschaaaaaaaaas an alle Bo`s 🙂 ♥

  4. Warte nur, bis ich zum Bankräuber werde 😀 dann mops ich irgendwo eine und trag sie heim – würde gut in den Garten passen.
    Sunny – Ich hätt Dir ja Elmo angeboten – aber der war nicht Duden-kompatibel 😉

  5. Also, dass Elmo nicht im Duden steht ist ja wohl mal ne ganz billige Ausrede. Ich stelle mir grad euren Stuhlgang vor und finde den Zahnarzt auch ganz toll, der sein Mobiliar für das Glück einer kleinen Patientin hergibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen