SchnappWort Nummer 45

Öhm … schon das 45. SchnappWort? Das heißt ja, dass das Jahr schon fast vorbei ist. Oh! Dann muss ich mich ja sputen, dass ich es nicht wieder und wieder vergesse. So wie letzte Woche. Hmpf!

In dieser Woche hat mich das anstehende Fußball-Duell der Lieblingsvereine unserer Söhne vor mehrere merkwürdige Situationen gestellt.
Hier das Bild dazu:
2013-11-09 00.32.38

Tja, was nehm ich nu?
Fußball? Nee, ist schon weg. Genauso wie der Fußballverein.
Mütze? Haben wir noch nicht, find ich aber langweilig.
Ich weiß es…

RIVALISIEREN

soll es sein.

ri­va­li­sie­ren
Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: bildungssprachlich
Worttrennung: ri|va|li|sie|ren

Bedeutung: um den Vorrang kämpfen
Beispiele: er rivalisierte mit seinem Bruder um den ersten Platz
: rivalisierende Gruppen

Synonyme zu rivalisieren:
in Konkurrenz/Wettbewerb stehen, in Konkurrenz/Wettbewerb treten, Konkurrenz machen, konkurrieren, um den Vorrang kämpfen, wetteifern, wettstreiten; (gehoben) sich messen; (süddeutsch, österreichisch, schweizerisch) konkurrenzieren

Und warum stand ich vor mehreren merkwürdigen Situationen? Erstens wollte ich die Mützen selber stricken, gut, das ist nicht so schwer, vorausgesetzt, es ist die richtige Wolle da. Dann sollten die ja rechtzeitig fertig werden. Auch das hab ich geschafft. AM Abend vor dem Spiel waren beide fertig und passten sogar.
Jetzt kommt aber dazu, dass ich seit Jahren den VfL Wolfsburg mag, dem BVB aber auch zugetan bin. Somit saß ich zwischen den Stühlen. Und mit welchem Kind sollte ich nun Daumen drücken? Hach, es war nicht einfach.

Nunja, somit soll es eben auch für Sunny mit einem gewissen Hinderniss verbunden sein, dann musste ich wenigstens nicht alleine leiden.
Übrigens hat der VfL 2:1 gewonnen. Und wieder hatte ich 2 unterschiedliche Gefühlswelten zu verarbeiten.
Schnapp-Wort

16 Kommentare zu “SchnappWort Nummer 45”
  1. Lach am besten beide Daumen drücken. Eine Hand für den einen die andere für den anderen 🙂 so ist das eine gleich Berechtigung:)

    Wünsch dir einen schönen sonntag.

  2. Hallo Sabo-Schnuffel,

    mein Schusselchen 😉 ich vergesse ja auch gerne mal was, also kann ich noch nicht mal Aber, Aber rufen. Will ich auch gar nicht 😉 meine Prinzen sehen zu witzig aus mit ihren Fan-Kopfbedeckungen ♥♥♥ und deshalb mag ich mich an deinem Bild erfreuen. und daran, dass du liebe Mami es wieder mal kurz vor Schluss möglich gemacht hast, das beide V#s gut ausgestattet waren.
    Da hätte ich mit meiner rot-schwarzen Mütze doch gut dazwischen gepasst, oder?

    Knutschaaaa ♥♥♥

  3. Hihi, joah, ich hätt dazuschreiben sollen, dass das Bild nachts um 23:00 Uhr kurz nach dem Satz: Wenn ich das Bild gemacht hab, gehts in die Falle!” entstand … Begeisterung pur *hmpf*

  4. na, ich hätte die SandwichMütze geschnappt 😀 aber das ist ja auch bekannt 🙂
    Knutschaaaaaaaaaaa ♥ und was für knackige Kerlchen du so bei dir rumsitzen hast! Ich will da auch mal wieder sitzen! jawoll!!!

  5. ha ha, gut , dass ich da keine Probleme habe, meine Lieben mögen alle den gleichen Verein.
    Deine Jungs wirken ein wenig “angefressen” – aber deine Mützen sehen sehr gut aus.
    Schönen Sonntag
    Trudi

  6. Fußball geht so sehr an mir vorbei, dass ich nur sagen kann: Beide Mützen sind ein modisches “must-have”. Ich würde da eher zu grün weiß tendieren, ob das mit WOB zu tun hat? Ich weiß es nicht…Kussi ♥♥♥♥

  7. ich habe schon bei meinem männe gefrotzelt wie du das nun regelst!
    eine hand zum trost auf bengel ein und eine hand zum sieg an bengel zwei 🙂
    da bin ich wirklich froh das hier alle für einen verein sind, da gibt es keine rivalen 🙂

  8. Es war durchaus erträglich, muss ich gestehen.
    Peggy – grün-weiß ist WOB
    Danny – ich musste zum Glück keine großartigen Tränen trocknen – und das Duell findet glücklicherweise nur zweimal jährlich statt *uff* öfter hätt ich da auch keine Nerven für.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen