Kinderschaschlik

Nein, ich habe nicht unsere Kinder aufgespießt und in Sauce eingelegt. Ich habe etwas aufgespießt, was am Ende als „Kinderschaschlik“ bezeichnet wurde. Man könnte auch Mini-Pancake-Bananen-Nuss-Nougat-Creme-Spieße sagen. Aber wer will das schon? Ist viel zu viel Buchstabenansammlung!
Kinderschaschlik

Dabei ist es eigentlich etwas ganz einfaches. Nur wegen der kleineren Pancakes braucht man halt etwas länger für die Zubereitung. Achja. Und abkühlen muss das auch noch, sonst verläuft die Nuss-Nougat-Creme. Also doch etwas zeitaufwändiger als ein normaler morgendlicher Nutellatoast.

Für 6 „Schaschlik-Spieße“ brauchte ich:
220 Gramm Mehl
200 ml Milch
1 bis 2 Esslöffel Zucker oder Vanillezucker
1/2 Tüte Backpulver
1 Prise Salz
1 Ei
2 Bananen
Nuss-Nougat-Creme

Wie fast überall hab ich zuerst die trockenen Zutaten vermischt.
IMG_7101

Anschließend die Milch mit dem Ei verquirlt.
IMG_7102

Jetzt aus beiden Teilen einen Teig rühren, der dann noch gute 10 bis 15 Minuten stehen sollte. Der Teig wird ziemlich zäh. Das ist auch so gewollt. Schließlich soll er ja in der Pfanne nicht all zu sehr auseinander laufen.
Mit einem Esslöffel lässt sich der Teig ganz gut in eine Pfanne setzen. Bitte die Platte nicht auf volle Pulle laufen lassen. Sonst sind die Pancakes verbrannt eh sie durch sind. Etwas mehr als mittlere Hitze ist die ideale Temperatur für Pancakes.
IMG_7103

Schwupps, umdrehen…
IMG_7104

Und alle Mini-Pancakes auskühlen lassen, bevor sie mit der Schokocreme beschmiert werden. Wer schonmal versucht hat, Nuss-Nougat-Creme auf etwas warmes zu schmieren weiß, wieso!
IMG_7105

Die Bananen werden einfach in handliche Scheiben geschnitten.
IMG_7106

Und jeder Mini-Pancake bekommt eine Bananenscheibe ab.
IMG_7107

Ich hatte am Ende 25 Mini-Pancakes. Verteilt auf 3 Kinder zu jeweils 2 Spießen.
Das heißt, ich hatte 5 Spieße a 4 Pancakes und einen mit 5.
IMG_7108

Kamen gut an hier, die Kinderschaschlik-Spieße.
IMG_7111

Genau so gut kann ich mir die Spieße mit Apfelscheiben (in Zitronenwasser gelegt, damit sie nicht braun werden) oder Erdbeeren und dazu einer Frischkäse-Creme vorstellen. Die Ferien sind ja noch lang.

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

Ein Gedanke zu „Kinderschaschlik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen