Kleine Schokoküchlein mit Nuss-Nougat-Creme

Kleine Schokoküchlein helfen vor allem dann weiter, wenn der Nachtisch ausgegangen ist, man als Mami jemanden trösten möchte, einfach nur mal zeigen möchte, dass das Kind/die Kinder etwas besonderes sind… oder weil es einfach mal Schokokuchen geben soll.

Wenn dann bei den kleinen Schokoküchlein die Zutaten auch noch sehr übersichtlich sind und es wirklich schnell geht, sie zu backen, dann ist (fast) alles perfekt. Fast? Ja, wenn sie jetzt noch Low Carb wären, dann wäre es fast nicht mehr zum aushalten.

Sechs kleine Schokoküchlein mit Nuss-Nougat-Creme

200 Gramm Nuss-Nougat-Creme (Nutella oder eine andere Marke)
1 Ei
25 ml lauwarmes Wasser
60 Gramm Mehl
1/4 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Backpulver

dazu: Puderzucker
Vanille-Aroma oder vanillierter Puderzucker
Schlagsahne

Kinderkram?

Die Zubereitung könnte man getrost auch seinen Kindern überlassen. oder anders gesagt, kommt mal wieder ein Kind an und möchte dringend einen Kuchen backen, dann sind die kleinen Schokoküchlein genau das richtige. Man benötigt kaum Arbeitsgeräte und die Zutaten stellen keine großen Anforderungen. Zuerst muss der Ofen auf 175 Grad vorheizen, das tut er, während der Teig zusammengerührt wird.

Zuerst wird die Nuss-Nougat-Creme mit dem lauwarmen Wasser und dem Ei verrührt.
Kleine Schokoküchlein

Die trockenen Zutaten abzuwiegen ist auch nicht so wirklich schwierig.
Kleine Schokoküchlein

Eigentlich müssen jetzt nur noch die Nuss-Nougat-Mischung mit den trockenen Zutaten verrührt werden.
Kleine Schokoküchlein

Ich habe mir neulich diese Brötchen-Backformamazon_logo zugelegt und dachte, das wäre genau das richtige für die kleinen Schokoküchlein. In die Formen habe ich den Teig verteilt.
Kleine Schokoküchlein

und anschließend ca. 13 Minuten (es können auch 15 Minuten gewesen sein) bei 175 Grad gebacken.
Kleine Schokoküchlein

Jetzt nur noch auskühlen lassen.
Kleine Schokoküchlein

Zum Servieren habe ich die Küchlein mit Puderzucker bestäubt.

Außerdem teste ich momentan den iSi Dessert-Whipamazon_logo und konnte so eine tolle Vanillesahne in null-komma-nix auf den Teller sprühen. Dafür habe ich nur vanillierten Puderzucker mit Sahne in den iSi eingefüllt, nach Anleitung eine Sahnekapsel benutzt und zack hatte ich leckere Vanillesahne. Die passt ja auch prima zu Schokoküchlein.
Kleine Schokoküchlein

Also alles ganz einfach – sowohl der Kuchen, als auch die Sahne.

Wenn ihr keine kleinen Kuchenbackformen habt, ist das natürlich kein Problem. Der Teig lässt sich prima in Muffinformen backen. Und wenn ihr die nicht haben solltet, könnt ihr eine Kastenform entweder gut ausfetten oder mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Die Backzeiten können sich dann natürlich verändern – aber mit der Stäbchenprobe kann man prima nachprüfen, ob der Kuchen schon durch ist.
Kleine Schokoküchlein

 

Kleine Schokoküchlein mit Nuss-Nougat-Creme

Kleine Schokoküchlein mit Nuss-Nougat-Creme

Zutaten

  • 200 Gramm Nuss-Nougat-Creme (Nutella oder eine andere Marke)
  • 1 Ei
  • 25 ml lauwarmes Wasser
  • 60 Gramm Mehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver

Zubereitung

  1. Ofen auf 175 Grad vorheizen
  2. Nuss-Nougat-Creme mit Wasser und Ei verrühren
  3. trockene Zutaten abwiegen
  4. mit der Nuss-Nougat-Creme vermischen
  5. in Förmchen verteilen
  6. bei 175 Grad ca. 13 - 15 Minuten backen
  7. auskühlen lassen
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
http://www.sabotagebuch.de/2016/12/01/kleine-schokokuechlein-mit-nuss-nougat-creme/

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen