Es grünt so grün….

frei nach dem Film My Fair Lady mußte ich mir das Zitat raussuchen:
„Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen!“
Nur das ich nicht in Spanien bin und trotzdem grünt es grün!
Denn mein Stadtgarten der ja zugegebenerweise ein Dorfgarten ist, grünt und fängt auch teilweise an zu blühen.

Ich finde, es wird ordentlich grün!
Nach etlichen Litern Wasser aus der Leitung und leider weniger Wasser von oben habe ich Erfolge zu verzeichnen!

Schaut mal, der Thymian ist angegangen und blüht.

Auch die anderen Kräuter sind angegeangen. Nur blühen die nicht. Noch nicht.

Aber es wird.
Die Gurken, Bohnen und was auch noch sonst so wachsen soll, wächst.
Jetzt wird es bald Zeit für die „Nachsorge“ denn ich glaube, ich werde ein paar Teile vereinzeln müssen.

Leider ist meine Zeit im Fach „Schulgarten“ schon einige Zeit her und ich kann mich nicht mehr an alles erinnern, was man zu zupfen, vereinzeln oder pikieren hatte.

Aber ganz toll fand ich das:

An einer der Tomatenpflanzen wächst tatsächlich schon die erste Tomate!

Jetzt bin ich richtig gespannt, wie sich das weiterentwickelt.
Nocmal vielen Dank an die Firma Schirmer GaLaBau und KNORR für diese Gelegneheit.

Übrigens habe ich noch eine Stadtbäuerin gefunden (oder sie mich?) auf jeden Fall ist die Beobachtung dort auch mindestens einen Blick wert!

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

7 Gedanken zu „Es grünt so grün….

  • 23. Mai 2011 um 18:32
    Permalink

    Juhu die erste Tomate ist daaaaaaaaa!

    Wie klasse! *aufgeregt-in-die-Hände-klatsch*

    Dein Dorfgärtchen ist wirklich richtig, richtig schön geworden. Gefällt mir ausgesprochen gut.

    Ich drücke die Daumen, dass Du dieses Jahr ertragreich ernten kannst.

    Antwort
  • 23. Mai 2011 um 19:50
    Permalink

    Dankeschön 🙂 Ich freu mich auch total! Und jetzt muß ich nochmehr aufpassen wie ein Schießhund 😉 Nicht das mir wieder alles von irgendwelchem Viechzeuch weggemampft wird…

    Antwort
  • 23. Mai 2011 um 21:04
    Permalink

    Huhu,

    das ist ja wahnsinn! Wie schnell das geht und ganz neidisch guck auf deine erste Tomate 😉

    Bei uns gehts auch los- überall reisst der Boden auf und man kann förmlich zugucken beim wachsen.

    Ich stelle morgen mal Foto´s rein.

    Aber dünnst du aus oder lässt du es einfach wachsen?

    Liebe Grüße
    Tante Trulla

    Antwort
    • 23. Mai 2011 um 21:25
      Permalink

      Ich bin mir noch nicht so ganz schlüssig. wahrscheinlich werden ein paar Sachen ausgedünnt.
      Muß mich nochmal schlaulesen 🙂

      Antwort
  • 26. Mai 2011 um 10:30
    Permalink

    moiiiin, da kannst du dich ja glücklich schätzen das eigene gemüse zu ziehen, wir anderen fressen dann mal das ehec virus in uns rein!
    LG

    Antwort
    • 26. Mai 2011 um 10:37
      Permalink

      🙂 Ich werd mich auch beherrschen, Gülle draufzuknallen 😉

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen