Frikadellen reloaded

Ein oft gegessenes “Fussball-Essen” sind ja Frikadellen, Buletten, Fleischpflanzerl, Mettbällchen, Bremsklötze – wie auch immer sie heißen mögen. Im Rahmen der WM-Challenge als Iglo-Botschafter hab ich dem Klassiker heute mal ein ganz neues Gewand angezogen und hab die Mettbällchen nicht separat vom Mischgemüse zubereitet, schau:
IMG_9190

Eigentlich war es gar nicht so schwer.
Ich habe eine einfache helle Sauce auf Mehlschwitzenbasis mit halb Milch halb Gemüsebrühe gemacht
IMG_9185
Die IGLO Gemüse-Ideen “Marktgemüse mit Dijon Senf” aus dem Tiefkühler gefischt
IMG_9186
Und kurzerhand in der Sauce versenkt
IMG_9187
Noch 500 g Rinderhack in Mettbällchen verwandelt und ebenfalls in den Topf geworfen
IMG_9188
Die Bällchen durften dann mit dem Gemüse zusammen gar ziehen
IMG_9189
Und es gan ganz normale Kartoffeln aus dem Dampfgarer dazu (Salzkartoffeln gehen auch, logisch)
IMG_9191

Und zum Nachtisch gab es noch ein Stück Erdbeerkuchen
IMG_9192

Sehr lecker. Wobei es garantiert auch mit Buttergemüse oder anderen Gemüsemischungen funktioniert oder mit Reis oder oder …
Was ist daran WM?
Na die Challenge, den Klassiker umzustricken und mit der Dijon-Sauce könnte es ja auch fast als “französischer Beitrag” durchgehen 😉
iglo_Botschafterbutton 2014

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen