war der Arbeitstitel für das neueste eBook. Eigentlich gefiel es mir so auch, aber am Ende Wurde aus “Single Servings” der Titel Sabos Kochbuch: Low Carb – Single Portionen* Warum? Weiß ich auch nicht. Ich dachte, ich bleibe mal bei einem halbwegs deutschen Titel.

Jetzt sind in den Low Carb eBooks inzwischen 100 unterschiedliche Rezepte zu finden.
Dieses Mal habe ich mich wirklich auf Einzelportionen beschränkt. Es sei denn, es sind Rezepte, bei denen sich das Ergebnis entweder lange verwenden lässt oder es zum Einfrieren gedacht ist. Das wären dann auch Dinge, die normalerweise in etwas größerem Gebinde gekauft werden, wie zum Beispiel Butterschmalz. Kein Mensch kauft Butterschmalz als Einzelportion.

Damit ihr mal einen Überblick habt, was im Laufe des letzten Jahren an Low Carb Büchern von mir bei amazon erschienen ist, verlinke ich die Bücher mal.

Sabos Kochbuch – Low Carb

Sabos Kochbuch – Low Carb 2

Sabos Kochbuch – Low Carb 3

Sabos Kochbuch – Low Carb Snacks

Sabos Kochbuch – Low Carb Single Portionen

Mit einem Klick auf das Bild kommt ihr zu dem jeweiligen Buch.

Sicherlich sind viele Rezepte auch auf dem Blog zu finden. Einige haben es jedoch nur in die Bücher geschafft. Außerdem schreibe ich die Rezepte für die Bücher noch einmal um, ergänze Dinge oder streiche etwas raus. Vor allem aber hat jedes Rezept in den eBooks eine Kurzfassung, in der die Zutaten und die Zubereitung auf einer Seite zusammen gefasst sind.
Dank der kostenlosen Leseanwendung lassen sich die Bücher nicht nur auf dem Kindle lesen, sondern auf jedem Endgerät. Egal ob auf dem Desktop-PC, Smartphone oder Tablet.

Leseanwendung

Ich würde mich freuen, wenn Ihr nach dem Lesen auch eine Bewertung hinterlasst. So, wie ein Blogger sich freut, wenn unter den einzelnen Artikeln auch mal Kommentare erscheinen die zeigen, dass das Geschriebene gelesen wurde, freut sich ein Autor über eine Bewertung und kurze Rezension. Es muss ja kein Aufsatz von mindestens 500 Worten sein 😉