Nun ist die Kartoffelfaser auch bei mir angekommen (dankeschön an Ute *knutsch* ) und ich habe mir als erstes mal Kartoffelfaser-Baguettes vorgenommen. Das Rezept für den Teig habe ich bei My Copenhagen Kitchen gefunden und nur ganz wenig herumgebastelt.

Das basteln lag aber vor allem daran, dass ich eine Zutat sowieso nicht da hatte und eine Alternative her musste und zweitens ergänze ich gerade brotige “Nachbauten” gerne mit ein wenig Hefe.

Da ich gerade bei Fit for Fun friends Arla SKYR teste, konnte ich den nicht vorhandenen Hüttenkäse gegen SKYR Natur tauschen. Perfekt. Wobei ich davon ausgehe, dass normaler Joghurt oder Sahnequark genau so gut funktionieren müssten.
Kartoffelfaser-Baguettes (Low Carb / Keto)

Hier erst einmal die Zutaten für zwei Kartoffelfaser-Baguettes (Low Carb / Keto)

75 Gramm SKYR (oder Joghurt / Quark )
2 Eier
15 Gramm geschmolzene Butter
25 Gramm Mandelmehlamazon_logo
15 Gramm Kartoffelfasernamazon_logo
1 Esslöffel Flohsamenschalenamazon_logo
1/2 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Sesam
1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Hefe (für den Geschmack)

Ich habe….
Den Skyr mit den Eiern vermischt (gründlich) und die trockenen Zutaten abgewogen.
Kartoffelfaser-Baguettes (Low Carb / Keto)

Die trockenen Zutaten mit der Eier-Joghurt-Mischung und der geschmolzenen Butter verrührt.
Kartoffelfaser-Baguettes (Low Carb / Keto)

Und danach durfte der Teig erst einmal mindestens zehn, besser 15 Minuten quellen. Irgendwoher müssen sowohl die Flohsamenschalen als auch die Kartoffelfasern ihre Feuchtigkeit herbekommen, damit sie binden und Volumen geben können. Aus dem Teig habe ich mit feuchten Händen zwei Baguettes geformt, die ich mit etwas zusätzlichem Sesam bestreut und eingeschnitten habe.
Kartoffelfaser-Baguettes (Low Carb / Keto)

Achso, die Größe … Tja, etwa so lang wie meine Hand 🙂 Guter Vergleich, oder? Weil auch ganz gewiss jeder weiß, wie lang meine Hand ist!
Das ist das Blech vom Mini-Backofen – vielleicht hilft das ja.
Kartoffelfaser-Baguettes (Low Carb / Keto)

Hoch waren die Kartoffelfaser-Baguettes ca. 1,5 cm. Dementsprechend gilt meine Backzeit von 35 Minuten bei 180 Grad.
Kartoffelfaser-Baguettes (Low Carb / Keto)

Danach mussten die Brüder erst einmal auskühlen, bevor ich sie belegen konnte.
Kartoffelfaser-Baguettes (Low Carb / Keto)

Aufgeschnitten konnte man sehen, dass sie eine schöne Porung haben. Nicht zu vergleichen mit Weizengebäck, aber immerhin.

schicke Optik, da kann man nicht meckern

Kartoffelfaser-Baguettes (Low Carb / Keto)

Geschmacklich haben sie etwas von Ciabatta. Gut, den zusätzlichen sesam hätte es jetzt vielleicht nicht gebraucht, aber gut sieht es allemal aus.
Die Flohsamenschalen habe ich nicht rausschmecken können. Und ich merke es sofort, wenn davon zu viel drin ist!
Kartoffelfaser-Baguettes (Low Carb / Keto)

Guck, die fallen nicht mal auseinander beim abbeißen – und das obwohl ich sie durchaus üppig belegt habe!

UPDATE 11.11.2016

Wisst ihr was ganz Klasse ist? Wenn ich Feedback bekomme, dass die Rezepte funktionieren und auch in eventuell veränderter Form (Mengenänderungen) nachgebacken oder nachgekocht werden.
Cindy hatte in einem Kommentar gefragt, ob das Rezept auch “brottauglich” wäre.
Und ich bekam anschließend die Bilder des Ergebnisses:
kartoffelfaserbrot

kartoffelfaserbot_anschnitt

Anmerkung von Cindy:

das scheint zu klappen, ich habe deine Zutaten verdreifacht und eine Ultra Kastenform mit Kokosöl eingefettet und mit Sesam ausgeestreut.
Also bei 200 Grad und 45 Minuten habe ich die Stäbchenprobe gemacht und dann nochmal bei 180 Grad 10 min verlängert ???????? Da war es durch…..