Mandelmusbrötchen (Low Carb / Paleo / Keto)

Whowhoooo, meine Mandelmusbröchen sind nicht nur Low Carb, sie sind auch Paleo und Keto – und wenn ich es ganz auf die Spitze treiben will, sind sie sogar vegetarisch. Also zumindest sind sie vegetarisch, was die Grundzutaten angeht. Mit meinem Belag sind sie von tierfrei sehr weit entfernt – dann müsste ich Schinken und Käse runterwerfen. Und nur Tomate-Salat-Brötchen? Ach nee, heute nicht!

Ich muss gleich mal am Anfang ein wenig ausholen. Man kann Mandelmusamazon_logo kaufen, das ist natürlich ein nicht ganz preiswertes Unterfangen. Mit einem vernünftigen Mixer / Standmixeramazon_logo lässt sie sich aber auch recht einfach selber machen. Ich habe sie selber gemacht und habe die Mandeln vorher noch angeröstet. Deswegen ist meine Version relativ dunkel und auch nicht so fein wie gekaufte. Zumal meine Mandeln auch noch mit der Schale daherkamen.
Mandelmusbrötchen (Low Carb / Paleo / Keto)

Jetzt zu den Zutaten für zwei Mandelmusbrötchen:

85 Gramm Mandelmus
1 Ei
1/2 Teelöffel Natron
1 Teelöffel Essig
Salz nach Bedarf – bei mir 1/4 Teelöffel

Cool oder? Recht wenig Zutaten und keine Exoten dabei!

Das Mandelmus habe ich nochmal in den Zerkleinerer gegeben, einfach weil es sich darin mit den übrigen Zutaten besser vermischen lässt.
Mandelmusbrötchen (Low Carb / Paleo / Keto)

Die übrigen Zutaten dazu
Mandelmusbrötchen (Low Carb / Paleo / Keto)

und dann kann das Maschinchen arbeiten. Natürlich lassen sich die Zutaten auch mit einem Schneebesen verrühren. Am Ende bleibt es gleich, was man abwaschen muss.
Mandelmusbrötchen (Low Carb / Paleo / Keto)

Den Teig kommt bei mir in flache Muffin-Formen. Für das Backblech ist er zu flüssig. Alternativ lässt sich eine Suppenschüssel oder ofenfeste Schale ausbuttern und als Backform benutzen.
Mandelmusbrötchen (Low Carb / Paleo / Keto)

Nach 30 Minuten bei 180 Grad waren meine Mandelmusbrötchen fertig. Ich benutze für solche kleinen Mengen einen Mini-Backofenamazon_logo weil ich es nicht einsehe, den normalen Ofen für ganze zwei Brötchen anzuwerfen.
Mandelmusbrötchen (Low Carb / Paleo / Keto)

Wie bei Gebäck üblich, mussten sie auskühlen.
Mandelmusbrötchen (Low Carb / Paleo / Keto)

Belegen nach Lust und Laune

Mandelmusbrötchen (Low Carb / Paleo / Keto)

Jetzt kann man auch die Porung sehen. Sie sind lockerfluffig aber nicht zu locker. Nicht zu feucht oder kompakt.
Mandelmusbrötchen (Low Carb / Paleo / Keto)

Ob sie sich halten? ich weiß es nicht. Bislang backe ich sie zum gewünschten Verzehr frisch. Ich denke aber, dass sie ein/zwei Tage auch locker überleben könnten.

Mandelmusbrötchen (Low Carb / Paleo / Keto)

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 35 Minuten

Menge: 2

1

Mandelmusbrötchen (Low Carb / Paleo / Keto)

Zutaten

  • 85 Gramm Mandelmus
  • 1 Ei
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel Essig
  • Salz nach Bedarf - bei mir 1/4 Teelöffel

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Alle Zutaten gut vermischen
  3. Teig in bereitstehende Förmchen füllen
  4. 30 Minuten backen
  5. auskühlen lasen
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
http://www.sabotagebuch.de/2016/10/27/mandelmusbroetchen-low-carb-paleo-keto/

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen