Es ist ein Blumenkohlsalat nach Kartoffelsalat-Art und kein falscher Kartoffelsalat oder Kartoffelsalat aus Blumenkohl. Es ist ein Blumenkohlsalat. Das mal vorweg. Ich sage auch nicht “falsches Kartoffelpüree” wenn ich Blumenkohlpüree mache, dann ist es Blumenkohlpüree.

Irgendwie erwarte ich sonst einen anderen Geschmack als der, der tatsächlich da ist. Neulich ging es mir mit Selleriepüree so. Ich habe auch gleich gesagt, dass es Selleriepüree ist und nicht “falscher Kartoffelbrei”. Egal wie man es dreht und wendet – Blumenkohl wird nie nach Kartoffel, sondern immer nach Blumenkohl schmecken. Ich erwarte ja auch von meinem Kaffee, dass er nach Kaffee schmeckt und nicht nach Tee, der mir als Kaffee verkauft wird.
Genug rumphilosophiert.
Ich hatte einen sehr, sehr großen Blumenkohl und habe für die Kinder tatsächlich noch echten Kartoffelsalat gemacht, weshalb auf den Fotos große mengen Dressing zu sehen sind. In der Rezeptbeschreibung passe ich die Mengen aber für einen kleinen Blumenkohl an.

Blumenkohlsalat nach Kartoffelsalat-Art (Low Carb / Keto)

ein kleiner Blumenkohl ca. 1 kg
250 g Mayonnaise (bei mir selbst gemacht)
3 – 4 gekochte Eier
250 g griechischer Joghurt
1 Zwiebel
50 g fetter Speck
2 – 3 Gewürzgurken
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
1 Frühlingszwiebel

Ich habe für meinen Blumenkohlsalat die Mayonnaise selber gemacht.
Blumenkohlsalat nach Kartoffelsalat-Art (Low Carb / Keto)

Während die gekochten Eier abkühlen durften, habe ich Speck gewürfelt und ausgelassen, Zwiebeln geschält und gewürfelt, Gewürzgurken in dünne Streifen geschnitten und die Frühlingszwiebel geschält. Anschließend die Eier gepellt und geschnitten, Joghurt mit Mayonnaise und Gewürzen vermischt, etwas Gurkenwasser dazu gegeben und abgeschmeckt. Jetzt noch den ganzen Schnibbelkram mit dem Dressing vermischt und dann war zumindest das schon mal fertig.
Blumenkohlsalat nach Kartoffelsalat-Art (Low Carb / Keto)

Das Dressing hat im Kühlschrank gewartet, während ich den Blumenkohl in Röschen geschnitten habe.
Blumenkohlsalat nach Kartoffelsalat-Art (Low Carb / Keto)

Ich habe den Kohl mit einem nassen Küchenkrepp belegt und in der Mikrowelle gedämpft. Es wäre auch auf dem Herd gegangen, wahrscheinlich sogar besser und schneller, aber ich habe meinen Dämpfeinatz nicht gefunden.
Blumenkohlsalat nach Kartoffelsalat-Art (Low Carb / Keto)

Irgendwann nach vielem rein-in-die-Mikrowelle, anschalten, raus-aus-der-Mikrowelle, Bissfestigkeit prüfen und irgendwann für fertig empfinden war der Blumenkohl gar genug. Nicht zu weich, damit es auch wirklich Blumenkohlsalat und nicht Blumenkohlmatsche wird. Aber auch nicht zu fest, Rohkostsalat stand nämlich nicht auf dem Programm.
Blumenkohlsalat nach Kartoffelsalat-Art (Low Carb / Keto)

Was blieb mir jetzt anderes zu tun, als den Blumenkohl leicht auskühlen zu lassen um ihn dann in dem Dressing zu versenken? Nichts weiter.
Blumenkohlsalat nach Kartoffelsalat-Art (Low Carb / Keto)

So, der Blumenkohlsalat ist fertig!

Er musste nur noch ein paar Stunden durchziehen, bevor ich ihn mit Bratwurst auf den Tisch bringen konnte.
Blumenkohlsalat nach Kartoffelsalat-Art (Low Carb / Keto)

Aber ehrlich gesagt kann jeder sein Lieblings-Kartoffelsalat-Dressing für den Blumenkohlsalat nehmen. Da gibt es keine besonderen Vorschriften.