Sabos Bacon-Feta-Muffins (Low Carb)

Ich gestehe, ich hatte die Tage ein paar Bacon-Käse-Würstchen-Hefeteigteilchen für die Kids gemacht und die ganze Zeit gegrübelt, wie sich etwas ähnliches low carbifizieren lässt. Vielleicht auch mit anderer Füllung? Ein wenig Experimentierfreude und Versuche später bin ich (glaub ich) mit einem recht vernünftigen Ergebnis um die Ecke gekommen.
Sabos Bacon-Feta-Muffins

Dass ich hier nicht wie an die Hefeteilchen rangehen konnte, war mir von vornhereinj klar. Deswegen bin ich auf Muffinteig gegangen, der nicht zwingend formbar ist.

Aber das muss er ja auch nicht, so lange er in der Muffinform das tut, was ich von ihm will.
Für 4 Muffins habe ich mir zusammen gerührt:

100 Gramm griechischen (oder türkischen) Joghurt
2 Eier
15 Gramm Eiweißpulver Neutral *
15 bis 20 Gramm gemahlene Leinsamen
15 Gramm gemahlene Mandeln
15 Gramm Sesammehl entölt *
10 Gramm Chia Samen *
1 TL Backpulver
1/2 TL Salz (oder weniger)

außerdem:
4 Scheiben Bacon
Feta

Sodele…
zuerst Joghurt und Eier in eine Schüssel
IMG_6939

und verrühren. Macht ja auch irgendwie Sinn. Geht das mit Quark? Ich weiß es nicht. Hab ich nicht probiert, hab keinen Quark zu Hause momentan.
IMG_6941

Dann alle trockenen Zutaten in eine zweite Schüssel
IMG_6940

und ebenfalls verrühren.
IMG_6942

Und dann alles zusammen rühren.
IMG_6943

Während der Teig ein wenig steht und quillt (so fünf bis zehn Minuten), hab ich die Muffinformen mit Bacon ausgelegt.
IMG_6945

Ruhig etwas lose reinlegen, da sich der Bacon ja zusammen zieht, wenn er gart. Sonst quetscht er die Muffins zusammen. Das sähe dann ja doof aus.

Und den Feta hab ich auch geschnitten. Meiner war rund und die 3 Ecken die ich nicht brauchte, hab ich einfach gegessen – aber *psssst*
IMG_6946

In die vorbereiteten Förmchen kam erst ein Löffel Teig und der Feta.
IMG_6947

Dann noch einmal Teig oben drauf.
IMG_6948

Und anschließend wanderten die Muffins bei 180 Grad in den Ofen bis sie gar waren.
Je nach Muffinform und Ofen kann das natürlich variieren. Bei mir waren es 25 Minuten.

IMG_6949

Das mit der Stäbchenprobe gestaltet sich wegen der Feta-Füllung etwas problematisch. Deswegen bin ich nach Auge und Nase gegangen.

Nachdem die Muffins so weit angekühlt waren, dass ich sie aus den Formen nehmen konnte, kamen sie auf ein Gitter
IMG_6950

und durften weiter auskühlen.
IMG_6952

Natürlich wollte ich wissen, wie sie innen aussehen…
IMG_6955

Und ich hab schonmal eins im lauwarmen Zustand verputzt. Sehr lecker.

Ein paar Anmerkungen:

  • Feta und Bacon sind per se schon recht würzig. Deshalb bei der Salzzugabe in den Teig ein wenig Obacht.
  • Die Mehlsorten saugen unterschiedlich die Flüssigkeit auf, deswegen kann es sein, dass die Grammzahlen sich unterscheiden. Der Teig hatte bei mir eine waffelteigartige Konsitenz, etwas flüssiger als bei „herkömmlichem“ Rührteig.
  • Sicherlich lassen sich die Mehle variieren, es hat ja nicht immer jeder alles zu Hause – das ist eine Frage des Ausprobierens.
  • Ob sich der Joghurt gegen Quark oder Frischkäse tauschen lässt, vermag ich nicht zu sagen. Ich denke schon, nur eben nicht eins zu eins.

Nur mal zum Gucken die Hefeteilchen, die ich ja zuerst gemacht hatte…
Hefe-Käse-Bacon-Würstchen-Dings

Passt schon, oder?

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen