Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb)

in den sozialen Netzwerken geistert das Rezeptvideo zu dem 3-Zutaten-Käsekuchen schon lange rum, aber irgendwie kam mir immer etwas dazwischen, ihn auszuprobieren und vielleicht zu sabofizieren. Jetzt hab ich es endlich mal geschafft.

Da ich keine „Weißolade“ * zuhause habe, musste ich sowieso das Rezept ein wenig verändern und konnte keinen weißen Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb) backen.

Ich hab mich für dunkle Schokolade entschieden und die Zutaten reduziert. (Hätte ich nicht unbedingt gebraucht – aber wenn ich keine 120 Gramm Schokolade da habe, kann ich nicht mit 120 Gramm backen, sondern muss mir etwas einfallen lassen.)

Zutaten für einen kleinen Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb) (gerechnet für ein bis zwei Personen)

80 Gramm konforme Schokolade (mit mehr als 70% Kakao-Anteil – je mehr, um so besser)
82 Gramm Frischkäse
2 Eier
1 Prise Salz

bei Bedarf etwas Xylit / Xylitol * oder andere Zuckeraustauschstoffe

So. Zutaten zusammen suchen ist das eine…
Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb)

Jetzt musste ich die Eier trennen und das Eigelb zu dem Frischkäse geben.
Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb)

Schön verrühren, gell!
Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb)

Während die Maschine sich um den Eischnee gekümmert hat,
Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb)

habe ich die Schokolade geschmolzen
Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb)

und mit dem Frischkäse-Eigelb-Gemisch verrührt.
Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb)

In das schokoladige habe ich in drei Etappen den Eischnee untergehoben.
Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb)

und anschließend die Masse in meine Silikonform gegeben (die Form hat folgende Maße:26,5 x 13,5 x 6,3 cm).
Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb)

Eigentlich fehlt nur noch das Backen.
Der Kuchen wird
15 Minuten bei 170 Grad
15 Minuten bei 160 Grad
15 Minuten im ausgeschalteten aber noch warmen Ofen

gebacken.
Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb)

Anschließend hab ich ihn zum Auskühlen in den Kühlschrank gestellt.
Leider hat er sich beim Herauslösen aus der Form etwas gewehrt und ist angebrochen – das macht aber nur optisch ein paar Abzüge.
Dekoriert habe ich ihn mit Schokoraspeln.
Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb)

Der ist echt lecker, fluffig und schmeckt irgendwie ein wenig nach Schokomousse und Käsekuchen.
Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb)

Wem die Schokolade per se zu herb ist, der kann in die Frischkäse-Eigelb-Schokoladen-Masse Xylit nach Bedarf einrühren. Aber bitte VOR dem Unterheben des Eischnees.

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

6 Gedanken zu „Souffle-Schoko-Kuchen (Low Carb)

  • 27. November 2015 um 15:21
    Permalink

    eigentlich wollte ich nur einen ruhigen Start ins Wochenende,jetzt wird es ein sabbern-schlabber ,Nachbackfreitag

    Antwort
    • 27. November 2015 um 15:41
      Permalink

      Ach Ute, die Zutaten hast Du doch zuhause 😉
      Wünsche Dir ein schönes Wochenende!

      Antwort
  • 27. November 2015 um 21:19
    Permalink

    schleck morgen einkaufen muss schokolade und frischkäse ich will das auch haben schleck

    Antwort
    • 27. November 2015 um 22:11
      Permalink

      Da bin ich gespannt, wie er Dir gefällt und schmeckt!

      Antwort
  • 1. Dezember 2015 um 13:25
    Permalink

    Och, meine Liebe, Du tust mich lachen…82 gr Frischkäse…genau 82 gr…grins

    Antwort
    • 1. Dezember 2015 um 13:28
      Permalink

      Natürlich – und wehe, wehe es ist ein Gramm mehr oder weniger – dann wird Dich sofort der Souffle-Teufel holen 🙂

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen