Bacon wrapped Grilled Cheese Sandwich (Low Carb)

Ich hab ja nun wirklich, wirklich, wirklich viele Grilled Cheese Sandwiches gegessen bislang. Aber das toppt so ziemlich alles. Ein in Bacon gewickeltes Grilled Cheese Sandwich. Bacon wrapped also. Oh mein Gott! Dekadenter geht es kaum. Und dann noch Low Carb – da legschd Di nieda!
Bacon wrapped grilled cheese sandwich

Seit einigen Wochen geistert dieses Video auf den Social Media Plattformen rum. Ganz so dekadent wollte ich dann doch nicht. 10 Scheiben dick geschnittenen Bacon – Nein, das ist mir dann too much.

Um es kurz zu machen – da brauche ich auch keine Wurst mehr IM Brot, der Bacon rundrum übertüncht sowieso alles an Geschmack. Lachs dazwischen ginge, wäre aber meiner Meinung nach Verschwendung. Das Einzige, was ich mir gut vorstellen kann wären Champignons oder andere gemüsige Dinge. Kann man machen – muss man aber nicht.

Also…
Ich hab mir zuerst ein schnelles Sandwich zusammen gebaut. Dieses Mal aus
2 Esslöffel (10 Gramm) Sesammehl *
2 Esslöffel (10 Gramm) Leinsamenmehl *
1 Esslöffel Olivenöl (das wäre sonst so trocken geworden)
1/4 TL Backpulver
1 Ei

So sah es aufgeschnitten aus.

IMG_6494

Dann braucht es nicht mehr als

4 bis 6 Scheiben Bacon
1 Scheibe Käse nach Wahl

Bei mir reichten insgesamt 4 Scheiben Bacon. Zwei habe ich unter eine Brothälfte gelegt und auf die Hälfte kam noch der Käse.
IMG_6496

Brot zuklappen und 2 weitere Baconstreifen versetzt zu den vorherigen auflegen.
IMG_6497

Manchmal bin ich ja ein wenig pingelig. Deswegen habe ich die Enden der Baconstreifen unter den Querstreifen versteckt, damit sie nicht sinnfrei in der Gegend rumbaumeln.
IMG_6498

Jetzt kann das Sandwich in die Pfanne.
IMG_6499

Rundrum schön knusprig angebraten sieht es am Ende dann schon sehr lecker aus. Und das Fett vom Bacon wird -oh Wunder – von dem Brot aufgesaugt. Deswegen habe ich auch kein Salz hinzugegeben – Bacon macht genug Geschmack.
IMG_6500

Okay, es hätten auch insgesamt 6 Streifen werden können, dann wäre das Sandwich nach dem Braten immer noch vollständig eingepackt.
Jetzt nur noch einen Moment auskühlen lassen damit man es ohne Brandblasen zerschneiden kann.
IMG_6502

Meine Herrn ist das dekadent, sättigend und einfach nur gut.

Für die Nicht-Low Carbler – das geht auch mit ganz normalem Toastbrot.
IMG_6492
O-Ton meines Mittleren: Boah ey Mami, das war verdammt lecker!

Da ich mir nicht sicher bin, ob das nun als Snack oder als Hauptgericht durchgeht, bleibt es in der Brot-Kategorie.

sabolein

Schön, dass Du hier bist.
Auf „sabo(tage)buch“ schreibe ich zu vielen unterschiedlichen Themen.
Neben Alltäglichem findest Du hier jede Menge Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen wie Low Carb, Crockpot/Slowcooker, Hefeteig, Pastagerichte und und und. Ich koche und backe aus Spaß und Freude.
Ehrliche Produktreviews sind ein weiterer Teil meines Blogs.
Und manchmal schreibe ich auch einfach nur über Dinge, die mir gerade durch den Kopf gehen.

6 Gedanken zu „Bacon wrapped Grilled Cheese Sandwich (Low Carb)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier werden sie nicht nur gebacken, sondern auch (maximal 7 Tage lang) genutzt. Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen